Mit dem Crosstrainer zum flachen Bauch

crosstrainer cs5 christopeitBauchfett zu verlieren ist gut für die eigene Gesundheit. Es reduziert das Risiko ernsthafter medizinischer Probleme, wie Diabetes, Krebs und Schlaganfälle. Leider kann man seinen Bauch nicht mit nur gezieltem Bauchtraining reduzieren. Man kann allerdings Cardio nutzen um Fett zu verbrennen und einen flacheren Bauch zu erreichen. Ein Crosstrainer kann Ihnen dabei helfen Ihre Fitness-Ziele zu erreichen und einen flacheren Bauch zu erreichen.

Fett verbrennen

Setzen Sie sich ein Ziel um Bauchfett zu verlieren. Für jedes Kilo Fett, dass Sie verlieren wollen, müssen Sie etwa 3500 Kalorien verbrennen (hier ist ein Kalorienverbrauch-Rechner). Beispielsweise werden Sie zwei Pfund an Körperfett pro Woche verlieren, indem Sie 1000 Kalorien am Tag verbrennen. Falls dies nur mit einem Crosstrainer schwierig zu erreichen sein sollte, machen Sie außerdem eine Diät um weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Essen Sie z.B. 200 Kalorien am Tag weniger und verbrennen mit dem Crosstrainer 800 Kalorien täglich für einen Verlust von zwei Pfund an Fett pro Woche. Besprechen Sie Ihr Ziel mit Ihrem Arzt. Er kann Ihnen beim Verlieren von ungewolltem Bauchfett helfen.

Kalorien mit dem Crosstrainer verbrennen

Einen Crosstrainer zu benutzen ist ein hoch-intensives Cardio-Training. Das bedeutet, dass Sie sehr schnell Bauchfett verlieren werden. Wenn Sie 160 Pfund wiegen wird eine Stunde auf dem Crosstrainer etwa 825 Kalorien verbrennen. Testen Sie einfach, wie viel Erfolg Sie mit dieser Methode haben. Wenn Sie 200 Pfund wiegen erhöht sich der Verbrauch auf 1032 Kalorien pro Stunde. Das heißt, je mehr Sie wiegen, desto mehr Kalorien verbrennen Sie. Wenn Sie Gewicht verlieren, werden Sie daher allerdings auch härter arbeiten müssen um Kalorien zu verbrennen und Bauchfett zu verlieren.

Muskelaufbau mit Sportgeräten

Sie werden sich vielleicht fragen, ob der Crosstrainer Ihre Bauchmuskeln straffen wird. Diese Maschine verbrennt Bauchfett, sodass die Bauchmuskeln, die unter dem Fett versteckt sind, sichtbar werden. Wenn Sie Ihre Bauchmuskeln während des Trainings straffen wollen, können Sie Ihre Bauchmuskeln währenddessen auch anziehen. Beispielsweise könnten Sie Ihre Bauchmuskeln während des Trainings für fünf bis zehn Sekunden anziehen. Setzen Sie das Training mit dem Crosstrainer für einige Minuten ohne Anziehen der Bauchmuskeln fort und ziehen Sie sie dann erneut an. Denken Sie daran weiterhin zu atmen während Sie Ihre Muskeln anspannen.

Der richtige Crosstrainer für zuhause

crosstrainer ax6

Wer kein Fitnessstudio in der Nähe hat oder lieber zuhause trainieren möchte, für den ist ein Crosstrainer ideal. Zu empfehlen ist der Christopeit AX 6 durch seine runde Laufeigenschaft. Schauen Sie sich auch den Christopeit CS 5 an und entscheiden Sie, welcher Crosstrainer besser zu Ihnen passt. Weiterhin gibt es noch eine Alternative die wir Ihnen nun vorstellen.

Das Zirkeltraining

Eine andere Möglichkeit den Crosstrainer zu benutzen ist eine Annäherung über ein Zirkeltraining. Bei diesem Ansatz wechseln Sie eine Bauchübung mit dem Crosstrainer ab. Starten Sie z.B. mit Bauchübungen wie Crunches. Nach den Crunches trainieren Sie einige Minuten am Crosstrainer. Gehen Sie dann erneut zu einer anderen Bauchübung über und dann erneut zum Crosstrainer. Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens 30 Minuten um ungewolltes Bauchfett zu verbrennen.

Das beste Modell finden Sie hier bei Crosstrainertester.de. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Kampf gegen das Bauchfett und eine gute Gesundheit.

Weitere Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Fitness